Ein Fertighaus kaufen?

Juni 15, 2008

Ein Haus ist teuer, das weiss ich nun auch. Ich dachte immer ein Haus kostet so zwischen 200.000 und 300.000 Euro. Es geht aber auch billiger. Fertighäuser, die in Serie gefertigt werden bekommt man schon ab 80.000 €. Warum sie so billig sind? Sie werden in Serie gefertigt, somit können die Baufirmen für die Stoffe ganz andere Einkaufspreise erzielen. Fertighäuser liegen schon vorgefertigt in den Hallen bereit und können auf der Baustelle innerhalb von ein paar Tagen zusammengesetzt werden.

Allerdings musste ich feststellen, dass die meisten Fertighäuser nicht so aussehen, wie ich es mir dachte. Meist sind sie aus Holz. Das muss natürlich nichts schlechtes heissen, aber ich bin doch jemand, der lieber in einem Haus aus Stein wohnt. Hier sind jedoch für ein kleines Einfamilienhaus schon mal mehr als 200.000 € fällig. Längst können sich das nicht mehr alle leisten. Aber vorher mal mit dem Baufinanzierungsrechner schnuppern, denn wer weiss wer weiss 🙂
Passivhaus
Gebrauchter Treppenlift

SOURCE-Werbeartikel.com – Werbeartikel die Wirkung zeigen!

Aktueller Zinsvergleich
Grahl Duo Back
Tagesgeld
Ferienhaus Kroatien
Immobilien Finanzierung Online

Kennt ihr noch Tetris? Genau, das Spiel was man so gerne im Urlaub oder auf der Toilette gespielt hat. Es ist so simpel und einfach, aber genau das macht das Spiel so interessant. Man muss nur logisch und vor allem schnell denken können. In Farbe macht das Ganze dann nochmal viel mehr Spaß. Viele Abwandlungen gab es seit den 80ern, aber das Original auf dem Gameboy bleibt für mich die Nummer eins.

Ein anderes gutes Spiel ist Super Mario. Es gibt mittlerweile schon T-Shirts, auf denen ein Pilz abgebildet ist und ein Spruch „I dont want to grow up“. Wenn man sucht wird man noch viel mehr Spiele finden wie z.B. Donkey Kong. Nostalgie und Retro ist etwas schönes 🙂